Infoveranstaltung der Grün-Berlin

Entwurfsskizze, (c) Atelier Loidl Landschaftsarchitekten Berlin GmbH

Nördlich des Berliner Hauptbahnhofs entsteht auf knapp vier Hektar ein neuer grüner und lebenswerter Freiraum: der Döberitzer Grünzug. Informationen zur nachhaltigen Entwicklung des Areals erhalten interessierte Anwohner*innen und Bürger*innen am Donnerstag, 3. Dezember 2020, 18 bis 20 Uhr, auf einer digitalen Informationsveranstaltung. Neben Informationen über Hintergründe und Rahmen­bedingungen erhalten Sie einen Einblick in den Stand der Planung anhand erster Ergebnisse. Es gibt es auch die Möglichkeit für einen direkten Austausch mit den Planer*innen.

Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung bei der Grün Berlin per Email erforderlich unter service@gruen-berlin.de. Die Anmeldung zur digitalen Infor­ma­tions­ver­anstal­tung ist noch bis Dienstag, 1. Dezember 2020 möglich. Sie erhalten dann Ihren persönlichen Zugangs-Link per Email zugesendet.

Mit dem Döberitzer Grünzug sollen auf der einstigen Brache zwischen Lehrter Straße und der neu entstehenden Europacity sowohl naturnahe Biotop- und Vegetationsflächen zur Steigerung und zum Schutz der biologischen Vielfalt, als auch große Wiesenflächen mit Platz für Spiel, Sport und Erholung für Anwohner*innen und Berliner*innen entstehen. Die Planungen für den Grünzug basieren auf einem Planfeststellungsbeschluss zur Kompensation des Baus der Bundesstraße 96 und auf einer im Jahr 2017 vom Betroffenenrat Lehrter Straße in Kooperation mit der Grün Berlin durchgeführten Anwohner*innenbefragung. Die Bauarbeiten für den Döberitzer Grünzug starten voraussichtlich im Frühjahr 2022. Eine Fertigstellung ist für 2024 geplant.

Veranstaltung: Digitale Informationsveranstaltung Döberitzer Grünzug
Datum
: Donnerstag, 3. Dezember 2020
Uhrzeit: 18.00 bis 20.00 Uhr

Teilnehmer*innen:
Andreas Lipp, Projektleiter Atelier Loidl Landschaftsarchitekten Berlin GmbH
Susanne Walz, Geschäftsführerin L.I.S.T. – Lösungen im Stadtteil – Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Eva Stokman, Projektmanagerin Grün Berlin

Veranstalungsklappflyer der Grün Berlin


Weitere Informationen zur Vorschichte, Planung und Bau: