Nachrichten

Asbestsanierung ehemaliges Landeslabor Invalidenstraße 60

Nachbar*innen aus den Häusern an der Invalidenstraße waren oder sind immer noch besorgt wegen der Asbestsanierung im Gebäude des ehemaligen Landeslabor Berlin-Brandenburg in der Invalidenstraße 60 und befürchteten asbesthaltige Abluft. Aus diesem Grund hatte sich der Betroffenenrat im April an die landeseigene BIM (Berliner Immobilienmanagement)  gewandt. Das erhaltene Schreiben beruhigte nicht wirklich (BRL-Protokoll Mai, S. […]

Ein neuer Mülleimer

Schon im vergangenen Herbst hatten uns Nachbar*innen darauf hingewiesen, dass es zwischen den Bushaltestellen Poststadion und Kruppstraße auf der Ostseite der Lehrter Straße keinen einzigen der orangen BSR-Mülleimer gibt. Daraufhin hatte sich der Betroffenenrat Lehrter Straße telefonisch und per Mail an die Berliner Stadtreinigung gewandt und um die Aufhängung weiterer Papierkörbe gebeten, da sich seit […]

Lieferzone für Supermarkt im Mittenmang Quartier – UPDATE

Nachdem ein Mitglied der Verkehrs AG Lehrter Straße die Sicherheitsbedenken für die neue Querungshilfe, die erst im Frühjahr 2024 gebaut werden sollte, mit einer Zeichnung der Sichtbeziehungen für Fußgänger*innen bei parkenden LKW erneut beim Straßen- und Grünflächenamt geltend gemacht hat, haben wir Anfang Juli folgende Nachricht von dem jetzt zuständigen Mitarbeiter erhalten: „nachdem ich die […]

Kleingärten für Döberitzer Grünzug abgeräumt

Am 24. Juni 2023 sind 4 der 5 Kleingärten an der Stichstraße zur Lehrter Straße 6-8 (historisch ein Teil der Turmstraße) abgeräumt worden. Der letzte Garten an der Ecke zur Lehrter Straße wird voraussichtlich noch bis September bleiben. Leider konnte sich der Betroffenenrat Lehrter Straße nicht mit seiner Forderung, die viele Anwohner*innen unterstützt haben, durchsetzen, […]

2 neue Tischtennisplatten für den Klara-Franke-Quartiersplatz – UPDATE

UPDATE Ergebnis der Nachfrage beim Straßen- und Grünflächenamt: Es heißt, dass angesichts der Haushaltssperre im Bezirk Mitte und der sowieso äußerst knappen Unterhaltungsmittel mit einer Umsetzung in 2023 nicht gerechnet werden könne und im nächsten Jahr ein neuer Antrag gestellt werden sollte. Beim Ausschuss wurde dem Antragsteller allerdings von der Stadträtin erklärt, dass diese Entscheidung […]

Wettbewerbsverfahren für die Umgestaltung des „Europaplatz Süd“ gestartet – UPDATE –

Im Juni 2023 startet ein im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen ausgeschriebener und von der DSK Stadtentwicklung organisierter Wettbewerb für die Umgestaltung des „Europaplatz Süd“, dem nördlichen Bahnhofsvorplatz an der Invalidenstraße. Es wird ein Konzept mit einem hohen gestalterischen Qualitätsanspruch gesucht, das eine einfache Orientierung, klar gegliederte Zonierungen und Barrierefreiheit bietet. Der […]