Generationsübergreifende Nachbarschaftsaktivitäten im/des B-Laden

Seit 2020 bietet der B-Laden zusätzlich zum „Offenen Büro Nachbarn für Nachbarn“ generationenübergreifende nachbarschaftliche Aktivitäten und Begegnungen an. Nach der Planungs- und Anlaufphase starteten im März 2020 die ersten, gut besuchten Treffen mit einem regen Austausch zur Berücksichtigung der Bedarfe und Wünsche der teilnehmenden Personen für die Progammmgestaltung. Pandemiebedingt mussten wir nach zwei Treffen dieses Gruppenangebot vorübergehend einstellen. Ab dem 8. Juli 2020 konnten wieder Angebote starten, jedoch ist die Personenzahl für Gruppen im Versammlungsraum  beschränkt. Alle Aktivitäten finden unter den jeweils in Berlin geltenden gültigen Corona-Regelungen statt.

Unsere Aktivitäten für Alt und Jung
mittwochs im Januar

12.01.2022, 14 Uhr
Führung des Brecht-Weigel-Museums über den Dorotheenstädtischen Friedhof
Treffpunkt: Innenhof des Brecht-Hauses, Chausseestraße 125, 10115 Berlin
Die Führung findet im Rahmen der regelmäßigen Führungen des Museums statt.

19.01.2022, 16 Uhr
Besuch der Ausstellungen „Ich bin aus Mitte“ und zu den Porzellan-Manufakturen Schumann und L.H.A Schmidt
Treffpunkt: Mitte Museum, Pankstraße 47, 13357 Berlin

26.01.2022, 14 Uhr
Spaziergang
Industrie in „Moabit-West“
Treffpunkt:
Bushaltestelle „Reuchlinstraße“ vor Siemens, Huttenstraße 16, 10553 Berlin
(Ende Wiebestr. / Huttenstr.)

Die Spaziergänge sind barrierefrei. Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt der jeweils gültigen Corona-Verordnung.
Weitere Kontaktmöglichkeiten bestehen beim „Offenen Büro Nachbarn für Nachbarn“ jeweils mo+do von 15 – 18 Uhr im B-Laden, Lehrter Straße 30, 10557 Berlin.